Kanzlei Harald Altenbacher

RankengasseRankengasse

Ihre persönliche Pensions-Diagnose

Je früher Sie sich mit dem Thema auseinander setzen, umso leichter können Sie entsprechende Schritte setzen, um auch in der Pension Ihren Lebensstandard zu halten. Zu Beginn steht Ihre persönliche Pensions-Diagnose, die Ihnen Aufschluss über die staatliche Basis-Versorgung gibt und eine Analyse der bestehenden privaten und betrieblichen Vorsorgen bietet.

Das die staatliche Basis-Versorgung bei Ihrem Pensionsantritt nicht mehr ausreichend Ihre Bedürfnisse decken wird können, ist heute schon klar. Zusätzlicher privater Vermögensaufbau zur Absicherung des Lebensstandards ist heute eine Selbstverständlichkeit. Möglichkeiten gibt es viele – doch wer die Wahl hat, hat die Qual.

Gerade bei der heutigen Produktvielfalt und den oft sehr reduzierten und plakativen Aussagen der Werbung ist eine objektive Beurteilung der einzelnen Produkte für Sie ohne Fachwissen nicht möglich.

Klare Aufbereitungen und verbindliche Empfehlungen sind unsere Stärke.

Ablauf einer fundierten Pensions-Diagnose

1.

Bei der Erhebung fragen wir gemeinsam Ihr staatliches Pensionskonto ab. Zusätzlich werden Ihre bestehenden privaten und betrieblichen Vorsorgen erfasst. Alle Daten werden von uns selbstverständlich vertraulich behandelt.

2.

Zur Aufbereitung benötigen wir, je nachdem ob Sie private oder betriebliche Vorsorgen haben, zwischen einer und vier Wochen. Bei bestehenden Vorsorgen erfolgt nur eine Datenabfrage - keine Optimierung oder Vertragsänderung / -übernahme.

3.

Präsentation Ihrer persönlichen Pensions-Diagnose. Wir erklären Ihnen, wie die einzelnen Systeme funktionieren, ineinander greifen und auf was Sie Ihr Augenmerk richten müssen. Ihre privaten und betrieblichen Vorsorgen werden bewertet und analysiert (negative Verzinsung, Ausstoppung von Garantien).

4.

Auf Wunsch erstellen wir ein maßgeschneidertes Konzept. Erst, wenn wir gemeinsam die optimale Lösung für Sie gefunden haben, suchen wir am Markt die passenden Produkte aus. Wir erstellen einen Marktvergleich, um den bestmöglichen Anbieter auswählen zu können.

5.

Inkludiert ist die laufende Betreuung und Evaluierung Ihres maßgeschneiderten Konzeptes. So behalten wir die langfristigen Ziele im Auge und können auf Veränderungen reagieren. Die laufende Betreuung ist die wichtigste Prämisse für eine erfolgreiche Vorsorge!



Folgende Bausteine werden im Rahmen der Pensions-Diagnose berücksichtigt:

Staatliche Pension

Schätzung der staatlichen Grundsicherung auf Basis der heutigen Gesetzgebung bezogen auf Ihre aktuelle Beitragsgrundlage.

Betriebliche Vorsorge

Überprüfung ob für Sie die Möglichkeit einer betrieblichen Vorsorge besteht. Analyse der Verträge bei bestehenden betrieblichen Vorsorgen.

Private Vorsorge

Analyse der bestehenden Sparformen und Veranlagungen. Aus den prognostizierten Ablaufwerten errechnen wir eine mögliche lebenslange Rente. Etwaige Immobilieneinkommen werden berücksichtigt.

Zusatzpension Ihrer Berufsgruppe

Berücksichtigung eventuell zu erwartender Leistungen aus Zusatzpensionen speziell auf Ihre Berufsgruppe / Kammerzugehörigkeit bezogen.